Lost Stories Lost Places – Living History

Lost Stories Lost Places – Living History
Im Projekt fand sich schnell eine junge Metal- Band aus Gelsenkirchen (Schnitzel of Destiny) und Jugendliche/ Erwachsene der Musikschule im Bunker für das Projekt zusammen. Durch die Tatsache, dass der Seminarort die „Musikschule im Bunker“ in GE- Buer war, bot sich das Thema „Bunker“ an. Genauer: „Die Gefühlswelten von Menschen, die aufgrund von Luftangriffen in Luftschutzbunker flüchtetet und flüchten.“ Nach einem ersten Input haben die Teilnehmenden sow

Lost Stories, Lost Places -Spurensuche

Lost Stories, Lost Places -Spurensuche
Vom 22.01.-26.01.2018 fand das Seminar Lost Stories, Lost Places -Spurensuche und vom 19.02.-21.02.2018 Lost Stories, Lost Places jeweils in Oberhausen statt. Wir setzten uns mit dem Begriff Erinnerungskultur auseinander und haben die Unterschiedlichkeiten je nach Herkunft, Lebenssituation, Religionszugehörigkeit der einzelnen Teilnehmer kennen. Innerhalb des Seminars hatten wir die Möglichkeit unsere eigene Haltung und die der anderen zu reflektieren. Im

Home is where you post it?

Home is where you post it?
Für junge Menschen hat das Digitale einen festen Platz im Alltag. 18 Jugendliche haben sich mit Sozialen Medien auseinandergesetzt, einen Film über Rassismus und Hatespeech im Internet gedreht und Fotostorys über Soziale Medien entwickelt.Jugendliche verschicken Nachrichten über WhatsApp, schauen sich Videos auf YouTube an und teilen Bilder über Instagram und Snapchat. Soziale Interaktionen sind nicht auf das Vis-a-vis begrenzt, sondern es gilt: Egal ob Fr

If then else/Wenn dann sonst? Seminar zu Digitalisierung und Gesellschaft

If then else/Wenn dann sonst? Seminar zu Digitalisierung und Gesellschaft
 „Wir als Gesellschaft müssen darüber debattieren, was wir von diesen Algorithmen eigentlich erwarten“, so Sascha Lobo, Bloger und Autor,* (Foto: Andi Weiland): Zum Jahresende wird die Anzahl smarter Geschenke auch in diesem Jahr wieder steigen. Ob Trackingarmband oder interaktiver Lautsprecher – Alltag und Gesellschaft sind immer vernetzter. Algorithmen spielen in allen Lebensbereichen eine zunehmende Rolle. Was bedeutet das für unser Handeln in einer Wel

Das Erbe: Ein Hörspiel zur digitalen Zukunft

Das Erbe: Ein Hörspiel zur digitalen Zukunft
In der Woche vom 04. - 08.12.2017 entstand in der Bildungsstätte Alte Schule Anspach (basa e.V.) ein Hörspiel zu Zukunftsvisionen einer digitalisierten Welt. Sarah und John retten darin die Welt vor einer hinterhältigen KI. Unsere Handys sind smart geworden, unsere Häuser und städtische Umgebung wird es mehr und mehr. Selbstfahrende Autos fahren derzeit schon auf den Teststraßen von Silicon Valley, bionische Körperteile und das Einfrieren nach dem Tod weck

Gegenteile: Jugendliche rappen über ihr Leben

Gegenteile: Jugendliche rappen über ihr Leben
So lang wie ich am Leben bleib, geh' ich durch Sonnenschein und Regenzeit, weiß der Weg ist weit! 12 junge Männer beschäftigen sich mit Hip Hop, Männlichkeit und Sexismus. Gemeinsam produzieren sie den Track Gegenteile.Der Rapper Xatar schreibt in seiner Autobiographie "Alles oder Nichts - Bei uns sagt man, die Welt gehört dir“. In dem Seminar arbeiten die Jugendlichen zu der Frage, inwiefern es in ihrem Leben um "Alles oder Nichts" geht. Dabei ging es vor

#bbb17: „‚Einblicke in „#aFakeWorld“

#bbb17: „‚Einblicke in „#aFakeWorld“
Welche aktuelle Schlagzeile zu Fluggesellschaften wird hier durch inszenierte Fotogafie nachgestellt? Inszenierung? Manipulation? Authentizität? Medienmacher*innen zwischen 17 und 25 Jahren aus ganz Deutschland erkundeten bei der BilderBewegungBerlin 2017 vom 26.8. bis 2.9.17 „#aFakeWorld“. In dem Kooperationsseminar mit dem Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) erschufen sie in den Workshops Experimenteller Kurzfilm, Digitalfotografie und Schwarzw...

Medien machen in Berlin

Medien machen in Berlin
Wie wird man Journalist*in? Wie kann man seine Wahrnehmung von Welt, Sichtweisen und Meinungen ausdrücken und für andere hörbar machen? Im Seminar „Move it, say it, listen: Medienstadt Berlin“ erkundeten und erprobten Jugendliche und junge Erwachsene mit unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Hintergründen Medienproduktion und -veröffentlichung  als wichtige Möglichkeit der gesellschaftlichen Teilhabe. Die gemeinsame Exkursion in der „Mediensta...

Cyberlove? – und andere digitale Zukunftsfragen

Cyberlove? – und andere digitale Zukunftsfragen
Leben mit Cyberlove und Virtual-Reality, Arbeit 4.0, Sehen und Gesehenwerden durch Maschinen – das waren die Schwerpunktthemen, mit denen sich vom 19. bis 24.Juni 2017 Auszubildende zu Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste der Louise-Schroeder-Schule im wannseeFORUM auseinandersetzten. Im Seminar „Mensch, Maschine, Möglichkeiten – Leben und Arbeiten in einer smarten Welt“ recherchierten und diskutierten sie zur Zukunft des sich durch Digital

Das war das #bcpb17

Das war das #bcpb17
Leider schon wieder vorbei: Das BarCamp politische Bildung 2017, 11.-13. Mai im ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V. in Hüll bei Hamburg Hier die Onlinedokumentation einiger Sessions vom bcpb17 Save the date: Das #bcpb18, 2.-4.5.2018 in der Stiftung wannseeFORUM ist die Gelegenheit für Vernetzung, Austausch, Weiterbildung für hauptamtliche, freiberufliche und ehrenamtliche politische Bildner_innen und Multiplikator_innen!